REGISTRIEREN

Sie sind noch nicht registriert? Schaffen Sie einen Account und gestalten Sie Ihr persönliches Shopping Erlebnis; dann können Sie

  • Artikel als Favoriten speichern
  • Kaufvorgänge schneller abschließen
  • Bestellungen und Rückgaben verfolgen

Close
Customer Service
WHATSAPP +39 342 6151345

Häufig gestellte Fragen ALLE FAQs
Senden Sie eine E-mail

customerservice@nomination.com

Rufen Sie uns an

+39 (0)55 425471
Von Montag bis Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr

Close search panel

Wonach suchen sie?

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

NOMINATION SRL, via F.lli Bandiera 22, 50019 Sesto Fiorentino, Umsatzsteuer-Id. Nummer 05018590488, Email: customerservice@nomination.com, legt höchsten Wert auf die Rechte des Kunden in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten und die damit verbundenen rechtlichen Verpflichtungen als Rechtsinhaber der Datenverarbeitung (nachfolgend “Rechtsinhaber”).

Das vorliegende Informationsschreiben bezüglich des Datenschutzes (“Informationsschreiben”) beschriebt, gemäß der EU-Verordnung (EU) Nr. 2016\679 (nachfolgend auch “GDPR”, mit entsprechenden Bestimmungen zum Schutz natürlicher Personen im Hinblick auf Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten ), die Art und Weise, wie die personenbezogenen Daten des Kunden behandelt werden, die über www.nomination.com (“Site” oder “ Internet Site”) und andere Instrumente gesammelt werden (Bsp: Soziale Netzwerke, Cookies etc. ), im Einklang mit der oben erwähnten Verordnung sowie mit dem Prinzip der Transparenz, wie durch Art. 5 des GDPR vorgesehen. Das vorliegende Informationsschreiben sollte daher sorgfältig durchgelesen werden.


1. Art der personenbezogenen Daten des Kunden, die gesammelt werden

Die von Ihnen gelieferten personenbezogenen Daten werden wie folgt behandelt:

Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung, gemäß Art. 6 Buchstabe b) und e) GDPR zu folgenden Zwecken der Dienstleistung:

Durchführung und Erbringung der vorvertraglichen und vertraglichen Verpflichtungen, darunter die korrekte Abwicklung von Käufen über die “Website” ;

Eingabe der Daten in die firmeninterne Datenbank, um die Kontrolle der Vertragsausführung zu ermöglichen, auch im Hinblick der Rechnungsstellung;

Abschluss und Ausführen des Vertrags und aller damit verbundenen und daraus folgenden Aktivitäten, wie zum Beispiel die Korrektur oder Veränderung der angebotenen Produkte und Dienstleistungen;

Abwicklung steuerlicher und buchhalterischer Auflagen und der damit verbundenen Aktivitäten, wie beispielsweise Fakturierung, Dokumentation, refound im Falle des tax free shopping, Schutz des Guthabens, administrative, betriebliche und funktionelle Dienste zur Durchführung;

Erfüllung gesetzlicher vorgesehener Auflagen, Bestimmungen und Vorschriften der Europäischen Union;

Ausüben der Rechte des Rechtsinhabers, einschließlich der Rechte, die gerichtlich geltend gemacht werden können.

 

Es gibt folgende, über diese Internetseite erfassten personenbezogenen Daten, die entweder autonom oder über Dritte zu den in der Datenschutzerklärung erläuterten Zwecken erfasst werden:

● Kontaktinformationen (zum Beispiel Name, Nachname, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, E-Mailadresse, private Anschrift, Telefonnummer) sowie jeglichen weiteren personenbezogenen Daten, die der Kunde durch Ausfüllen eines der Formulare auf der Website erteilt, einschließlich der Eintragung in den Newsletter oder der Registrierung als Nutzer bzw. der Schaffung eines Nutzerkontos auf der Website;

● Informationen bezüglich einer erfolgten elektronischen Kauftransaktion, einschließlich der Übermittlung von Kaufformularen sowie im Rahmen von vor oder nach einem Kauf in Anspruch genommenen Kundendienstleistungen;

● Personenbezogene Daten, die in vom Kunden geschickten Mitteilungen enthalten sind, beispielsweise, um ein Problem zu schildern oder bei Anfragen, Nachfragen oder Kommentaren bezüglich der Website und ihrer Inhalte;

● Informationen, die aus Fragebögen oder Umfragen erfasst werden, die von Zeit zu Zeit aus Marktforschungszwecken auf der Website zu finden sind, und die der Kunde aus eigener Initiative beantwortet oder, wenn er bei Befragungen teilnimmt;

● Personenbezogene Daten und Nutzerdaten, die von Dritten erfasst werden, wie zum Beispiel Daten, die der Kunde in den sozialen Netzwerken teilen möchte, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind (z.B. Facebook, Instagram, etc.) bzw. die Nomination aus anderen öffentlich zugänglichen Datenbanken erfassen kann. Die Registrierung und der Zugang über ein Profil sozialer Medien erfordert die ausdrückliche Zustimmung, die vor dem Login gegeben werden muss, so dass Handlungen mit dem Nutzerkonto ermöglicht werden können. Für weitere Informationen empfiehlt es sich, die entsprechende Datenschutzerklärung des jeweiligen gewählten sozialen Netzwerks zu Rate zu ziehen;

● Personenbezogene Daten bezüglich des Navigierens des Nutzers. Diese werden entsprechend behandelt, einmal um die einwandfreie Funktionsweise der Website zu gewährleisten und andererseits zu Marketingzwecken. Hierzu wird gebeten, unsere Bestimmungen hinsichtlich der “Cookie Policy” durchzulesen (auf dieser Seite verfügbar).

Der Kunde ist nicht verpflichtet, die Daten zur Verfügung zu stellen. Er kann die personenbezogenen Daten liefern, wenn er will. Bei Daten der Nutzung werden diese automatisch durch die Nutzung dieser Website erfasst.

Das Mitteilen personenbezogener Daten (insbesondere persönlicher Daten, Email-Adresse, Postanschrift, und Telefonnummer) ist erforderlich, damit Dienstleistungen über die Website, die vom Kunden angefordert werden, erbracht werden können sowie Transaktionen abgeschlossen werden können, oder wenn rechtliche Auflagen oder gesetzliche Bestimmungen erfüllt werden müssen. Verweigert sich der Kunde, die für die Erfüllung des Zwecks erforderlichen personenbezogenen Daten mitzuteilen, kann dies dazu führen, dass es Nomination unmöglich ist, gesetzliche Vorschriften oder Auflagen zu erfüllen. Daher könnte eine nicht erfolgte Übermittlung personenbezogener Daten in einigen Fällen dazu führen, dass Nomination gerechtfertigter Weise die auf der Website enthaltenen Dienstleistungen nicht ausführen kann.
Das Mitteilen noch weiterer personenbezogener Daten über die zur Erfüllung gesetzlicher oder vertraglicher Zwecke erforderlichen hinaus und die korrekte Einsichtnahme der Leistungen von Nomination und der entsprechenden Erfassung der Navigationsdaten ist andererseits fakultativ und hat keinen Einfluss auf die Nutzung der Website und ihrer Dienstleistungen. Nomination bemüht sich auf jeden Fall, bei jedem Schritt darauf hinzuweisen, ob die Mitteilung personenbezogener Daten verpflichtend oder fakultativ ist. Dies wird über ein entsprechendes Symbol (*) für Daten gewährleistet, die für die Erbringung der angebotenen Leistungen notwendig sind.

Kunden, die sich in Bezug auf notwendige Daten nicht sicher sind, können den Rechtsinhaber jederzeit kontaktieren. Die mögliche Nutzung von Cookies – oder anderer Instrumente der Erfassung – durch die Website hat, sofern nicht näher erläutert, den Zweck, die vom Kunden gewünschte Leistung zu erbringen, neben den weiteren Zwecken, die im vorliegenden Schreiben und in den Erläuterungen zur Verwendung von Cookies beschrieben sind.

Der Kunde übernimmt die Verantwortung hinsichtlich personenbezogener Daten, die von Dritten über diese Website erhalten, veröffentlicht oder geteilt wurden. Der Kunde hat das Recht, diese Daten mitzuteilen oder sie zu verbreiten und enthebt daher den Rechtsinhaber jeglicher Verantwortung gegenüber Dritten.


2. Rechtliche Grundlage für die Behandlung der Daten
  • ● Die Datenverarbeitung ist zur Erfüllung eines Vertrags bzw. zur Durchführung von Schritten erforderlich, die einen Vertrag vorbereiten;
  • ● Die Datenverarbeitung geschieht auf der Basis der vorherigen ausdrücklichen Genehmigung durch den Kunden, wie z.B. im Falle von Marketingaktivitäten;
  • ● Die Datenverarbeitung ist erforderlich, damit der Rechtsinhaber seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachgehen kann;
  • ● Die Datenverarbeitung ist zur Erfüllung einer Aufgabe öffentlichen Interesses notwendig oder zur Ausübung öffentlicher Befugnisse, die den Rechtsinhaber betreffen;
  • ● Die Datenverarbeitung ist zum Verfolgen des legitimen Interesses des Rechtsinhabers oder Dritter erforderlich;

Es wird darauf hingewiesen, dass im Zuge des legitimen Interesses NOMINATION Sie als Kunden kontaktieren könnte und Ihnen ähnliche Dienstleistungen und Produkte anbieten könnte wie die, die Sie bereits einmal gekauft haben. Es wird darauf verwiesen, dass auf der Basis der gültigen gesetzlichen Regelungen diese Art des Kontakts (d.h. “soft spam”) keine Zustimmung seitens des Kunden erfordert. Der Kunde kann auf jeden Fall jederzeit die Unterbrechung der Datenverarbeitung fordern, und der Rechtsinhaber wird dem dann unverzüglich Folge leisten.

Es ist jederzeit möglich, beim Rechtsinhaber die Klärung der rechtlichen Basis für die jeweilige Datenverarbeitung abzufragen und insbesondere zu klären, ob die Datenverwendung begründet ist.


3. Zweck der Datenverarbeitung

Die von Ihnen gelieferten personenbezogenen Daten werden wie folgt behandelt:

Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung, gemäß Art. 6 Buchstabe b) und e) GDPR zu folgenden Zwecken der Dienstleistung:

a) Durchführung und Erbringung der vorvertraglichen und vertraglichen Verpflichtungen, darunter die korrekte Abwicklung von Käufen über die “Website” ;

b) Eingabe der Daten in die firmeninterne Datenbank, um die Kontrolle der Vertragsausführung zu ermöglichen, auch im Hinblick der Rechnungsstellung;

c) Abschluss und Ausführen des Vertrags und aller damit verbundenen und daraus folgenden Aktivitäten, wie zum Beispiel die Korrektur oder Veränderung der angebotenen Produkte und Dienstleistungen;

d) Abwicklung steuerlicher und buchhalterischer Auflagen und der damit verbundenen Aktivitäten, wie beispielsweise Fakturierung, Dokumentation, refound im Falle des tax free shopping, Schutz des Guthabens, administrative, betriebliche und funktionelle Dienste zur Durchführung;

e) Erfüllung gesetzlicher vorgesehener Auflagen, Bestimmungen und Vorschriften der Europäischen Union;

f) Ausüben der Rechte des Rechtsinhabers, einschließlich der Rechte, die gerichtlich geltend gemacht werden können.

Nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, zu folgenden anderen Zwecken:

g) Direktes Marketing seitens des Rechtsinhabers mit traditionellen oder automatisierten Mitteln auch ohne Einsatz eines Bedieners, um das Angebot von Produkten und Dienstleistungen zu verbessern und dem Kunden Mitteilungen, Newsletter, Informations- und Werbematerial zu schicken, den Grad der Zufriedenheit in Bezug auf Veranstaltungen und Initiativen, Marktforschungen oder andere Marktuntersuchungen und Direktverkauf, Informationen und Aktualisierungen im Hinblick auf Produkte, auf den Verkauf, auf Werbekampagnen, auf Veranstaltungen und andere Initiativen mittels automatisierter Kontaktmöglichkeiten (per Email SMS, Newsletter, MMS bzw. Textnachrichten ) und traditionelle (Telefonate mit Bediener und per Briefpost) zu erheben;

h) Direkt-Marketing seitens Dritter, mit traditionellen bzw. automatisierten Methoden auch ohne Einschalten eines Bedieners, um Mitteilungen, Newsletter, Informationsmaterial und Werbematerial zu versenden, den Grad der Zufriedenheit in Bezug auf Veranstaltungen und Initiativen zu erheben, Markforschungen und andere Stichprobenuntersuchungen und Direktverkauf, Statistiken, Interaktion mit den sozialen Netzwerken und externen Plattformen, Kommentar der Inhalte, durch automatisierte Kontaktmöglichkeiten (Email, SMS, MMS bzw. per Textnachrichten) und traditionelle (Telefonate mit Bediener bzw. per Briefpost), in ihrer Eigenschaft als Handelspartner, die auf dem entsprechenden Warenbereich tätig sind, zu erstellen;

i) Aktivität der Profilerstellung mit automatisierten Mitteln mit dem Ziel, das Angebot der Produkte und angebotenen Leistungen zu verbessern und zu ermöglichen, auch durch eine elektronische Verarbeitung der Daten und des Profils sowie einer Analyse der Gewohnheiten und des Verbraucherverhaltens der Kunden, die Ermittlung der Vorlieben, des Verhaltens und Interessen in Bezug auf benutzte Produkte und Dienstleistungen mit dem Ziel zu bewerkstelligen, Produkte und angebotene Initiativen mehr dem Geschmack des Kunden entsprechend zu gestalten;

j) Aktivitäten der Analyse mit nicht automatisierten Mitteln hinsichtlich der Verbrauchergewohnheiten mit dem Ziel, Produkte und Dienstleistungen mehr entsprechend des Geschmacks der Kunden zu gestalten. Eine derartige Analyse hat als einziges Ziel, den Kunden und Nutzern Produkte, Leistungen und Initiativen anzubieten, die mehr deren Bedürfnissen entsprechen, ohne dabei zu stark in die Privatsphäre des Kunden einzudringen.

Zu jedem Zeitpunkt kann der Betroffene von seinem Recht Gebrach machen, kostenlos ganz oder in Teilen gegen die Verarbeitung seiner Daten zu den Zwecken Einspruch zu erheben, die unter den Punkten g), h), i), j) aufgeführt sind.

Das Übermitteln der Daten im Hinblick auf den Zweck gemäß des vorstehenden Punktes g), h), i), j) ist fakultativ, und die Verwendung der Daten ist bedingt durch die Erteilung einer ausdrücklichen Genehmigung. Sollten Sie Ihre Zustimmung verweigern, bringt dies die Unmöglichkeit mit sich, dass Sie sich in den “Newsletter” und beim “Club gioie di vita” eintragen können bzw. Informations- und Werbematerial, Broschüren und Kommunikationen hinsichtlich von Produkten, Verkaufsförderungen und der Leistungen, die unsere Firma anbietet, erhalten können.

Was den Versand von Werbematerial, Verkaufsförderungsmaterial, Informationen und Broschüren betrifft, weisen wir darauf hin, dass die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit widerrufen werden kann, indem Sie das entsprechende Feld “delete” wählen, zu dem Sie Zugriff über einen Link haben, den Sie in den erhaltenen Mitteilungen finden.

Einige Daten, insbesondere anagrafische Daten, Email-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer und Bankdaten (im Falle der Zahlung per Kreditkarte ) sind dagegen notwendig, um den Verkaufsvertrag für auf dem Site erworbene Produkte abschließen zu können, bzw. für einige andere Dienstleistungen “vor” und “nach” dem Kauf, oder um Verpflichtungen zu erfüllen, die sich aus gesetzlichen Bestimmungen und Regelungen ergeben. Wie oben angegeben, könnte die mangelnde Angabe der Daten je nach Fall einen legitimen berechtigten Grund darstellen, das Kaufgeschäft nicht auszuführen und den Online -Kauf der Produkte und die damit verbundenen Leistungen nicht durchzuführen.

Außerdem informieren wir Sie, dass unsere Gesellschaft die IP Adressen der Besucher anonym benutzt, um den Zugriff auf den Site zu kontrollieren.


4. Art und Weise und Ort der Datenverarbeitung der erfassten personenbezogenen Daten

4.1 Art und Weise der Datenverarbeitung und Sicherheit

Der Rechtsinhaber trifft die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen, um den Zugriff, die Verbreitung, die Änderung oder die nicht autorisierte Verteilung personenbezogener Daten zu verhindern. Insbesondere wird dabei die Technologie der Verschlüsselung der Daten in SSL, sowie in Einhaltung der Standards ISO/IEC 27000 angewendet. In Bezug auf die angegebenen Zwecke sind die Daten der Nutzer Gegenstand der automatisierten und manuell erfolgenden Verarbeitung, im Einklang der Prinzipien der Korrektheit, Zulässigkeit und Transparenz sowie der gültigen Bestimmungen in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten und der Sicherheitsmaßnahmen gemäß Art. 32 GDPR, ausschließlich in Bezug auf entsprechend angegebene und autorisierte Subjekte und in Einhaltung dessen, was in der GDPR vorgesehen ist. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer geschieht mittels der Vorgänge Erfassung, Registrierung, Organisation, Speicherung, Einsichtnahme, Verarbeitung, Änderung, Auszug, Gegenüberstellung Nutzung, Mitteilung, Löschung und Zerstörung von Daten. Der Rechtsinhaber kann außerdem Cookies nutzen (sie markieren zeitweilig die Online Zugriffe durch natürliche Personen ) mit dem Ziel, das Angebot für Produkte und Leistungen zu liefern, zu verbessern und zu personalisieren. Der Rechtsinhaber benutzt dazu automatisierte Entscheidungsverfahren, einschließlich der Erstellung von Profilen. Zum bestmöglichen Schutz der eigenen persönlichen Daten, jenseits der von uns ausgeführten Kontrollgrenzen, empfehlen wir Geräte zum Navigieren zu schützen (zum Beispiel mit aktualisierter Antivirus –Software ) und sich zu vergewissern, dass der benutzte Internet Provider für die Übermittlung von Daten im Netz geeignete Maßnahmen trifft (zum Beispiel Firewall und Spam-Filter).
Neben dem Rechtsinhaber könnten in einigen Fällen andere Subjekte Zugriff auf die Daten haben , die bei der Organisation dieses Internet-Sites oder Tochtergesellschaften bzw. Beteiligungsgesellschaften der Nomination Srl beteiligt sind (Verwaltungspersonal, Mitarbeiter des Vertriebs, Marketings- Rechtsabteilungs-Mitarbeiter, Systemverwalter ) beziehungsweise externe Stellen (wie beispielsweise dritte technische Dienstleistungslieferanten, Kurierdienste, Berater, Hosting Provider, Informatikfirmen, Kommunikationsagenturen, Kreditinstitute zur Zahlungsabwicklung anhand von Kreditkarten ) ernannt auch falls erforderlich, Verantwortliche für Datenverarbeitung seitens des Rechtsinhabers. Das aktualisierte Verzeichnis der Verantwortlichen kann stets beim Rechtsinhaber der Datenverarbeitung angefordert werden.

4.2 Ort der Datenverarbeitung und Übermittlung der Daten

Die Daten werden bei den operativen Betriebsstellen des Rechtsinhabers verarbeitet und an einem anderen Ort, an dem die bei der Verarbeitung beteiligten Parteien angesiedelt sind. Für weitere Informationen kontaktieren Sie den Rechtsinhaber. Die personenbezogenen Daten werden aus Servern gespeichert, die sich in EU-Mitgliedsstaaten befinden. Gemäß der Artikel 44 und folgende der GDPR, behält sich der Rechtsinhaber die Möglichkeit vor, falls erforderlich, die besagten Server auch in Drittländer zu verlegen, die der EU nicht angehören, sofern dies den erforderlichen gesetzlichen Auflagen entspricht. Der Kunde hat das Recht, Informationen bezüglich der rechtlichen Basis der Übermittlung von Daten außerhalb der Europäischen Union oder an eine internationale Organisation des internationalen öffentlichen Rechts oder gebildet von zwei oder mehreren Ländern zu erhalten, sowie in Bezug auf die vom Rechtsinhaber eingesetzten Sicherungsmaßnahmen zum Datenschutz.


5. Dauer der Datenspeicherung

Unter Wahrung der Prinzipien der Zulässigkeit, Eingrenzung der Zwecke und Minimierung der Daten gemäß der GDPR, ist der Zeitraum für die Speicherung personenbezogener Daten der Nutzer für einen Zeitraum festgelegt worden, der das Erreichen der Zwecke nicht übersteigt, für die die Daten gesammelt und verarbeitet worden sind, unter Beachtung der gesetzlich vorgesehenen Fristen und der Vorkehrungen des Datenschutzbeauftragten. Daher:

● Werden personenbezogene Daten, die zu Zwecken der Ausführung eines Vertrags zwischen Rechtsinhaber und Nutzer sammelt werden, bis dahin einbehalten, bis die Ausführung des Vertrages abgeschlossen ist. Die personenbezogenen Daten, die zu Zwecken des Verkaufs gesammelt werden, werden für eine Dauer von nicht über 10 Jahren gespeichert. Dies steht im Einklang mit den geltenden steuerlichen und zivilrechtlichen Bestimmungen.

● Personenbezogene Daten, die zu Zwecken erfasst werden, die auf ein legitimes Interesse des Rechtsinhabers zurückgeführt werden können, werden bis zum Zufriedenstellen dieses Interesses gespeichert. Der Nutzer kann weitere Informationen bezüglich des legitimen Interesses verlangen, das vom Rechtsinhaber in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments verfolgt wird, oder indem er den Rechtsinhaber kontaktiert.

Wenn sich die Datenverarbeitung auf die Zustimmung des Nutzers stützt, kann der Rechtsinhaber personenbezogene Daten länger speichern, solange bis die Zustimmung nicht widerrufen wird. Außerdem könnte der Rechtsinhaber gezwungen werden, die personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, stets jedoch im Einklang mit einer gesetzlichen Verpflichtung oder durch Anordnung einer Behörde. Nach Ablauf der Frist für die Datenspeicherung werden die personenbezogenen Daten gelöscht. Daher stammt nach Ablauf dieser Frist das Recht des Zugriffs, der Löschung, Korrektur und das Recht auf Übertragbarkeit der Daten, die nicht mehr ausgeübt werden können.


6. Rechte des Betroffenen

In Ihrer Eigenschaft als Betroffener können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

● Recht, jederzeit Ihre Zustimmung zu widerrufen.Der Betroffene kann die Zustimmung zur Verarbeitung der eigenen personenbezogenen Daten widerrufen, die er vorher ausgedrückt hat. Er kann uns direkt unter folgender Adresse kontaktieren: customerservice@nomination.com . Die Zustimmung für den Erhalt unseres Newsletter kann automatisch widerrufen werden, indem man sich über den entsprechenden Link verbindet, der bei jeder Mitteilung zu finden ist;
● Recht des Zugriffs auf Ihre eigenen Daten. Der Betroffene hat das Recht, vom Rechtsinhaber Informationen über die verarbeiteten Daten zu bekommen, über gewisse Aspekte der Datenverarbeitung sowie eine Kopie der verarbeiteten Daten zu erhalten. Der Betroffene kann uns direkt unter der Adresse: customerservice@nomination.com kontaktieren.
● Recht, Korrekturen vorzunehmen. Der Betroffene kann die Richtigkeit der eigenen Daten überprüfen und eine Aktualisierung bzw. Korrektur verlangen. Er kann mit uns direkt unter folgender Adresse Kontakt aufnehmen: customerservice@nomination.com.
● Recht auf Eingrenzung der Verarbeitung. Falls sich bestimmte Bedingungen ergeben, kann der Betroffene die Einschränkung der Verarbeitung der eigenen Daten verlangen. In diesem Fall werden die Daten vom Rechtsinhaber zu keinem anderen Zweck als dem der Speicherung verarbeitet.
● Recht auf Löschung oder Entfernung der personenbezogenen Daten. Falls sich bestimmte Bedingungen ergeben, kann der Betroffene die Löschung der eigenen Daten durch den Rechtsinhaber verlangen.

● Recht auf die Übertragbarkeit von Daten. Der Betroffene hat das Recht, die eigenen Daten in strukturierter Form zu erhalten, zum allgemeinen Gebrauch sowie lesbar durch automatisches Gerät und, wo technisch machbar, die Übertragung an einen anderen Rechtsinhaber ohne Hindernisse zu erreichen. Diese Verfügung ist dann anwendbar, wenn die Daten mit automatischen Instrumenten verarbeitet werden und die Verarbeitung auf der Einwilligung seitens des Kunden basiert, auf einem Vertrag, bei dem der Kunde ein Teil ist oder auf vertragliche Maßnahmen, die damit in Zusammenhang stehen.
● Recht auf Beschwerde. Der Betroffene kann bei der zuständigen Kontrollbehörde für den Schutz der persönlichen Daten Beschwerde einlegen oder den Rechtsweg beschreiten.
● Recht des Einspruchs bezüglich der Datenverarbeitung zu kommerziellen Zwecken. Der Betroffene hat das Recht, sich in jeglichem Moment der Verarbeitung zu widersetzen, sofern die Daten zu kommerziellen Zwecken und zum Direktmarketing verwendet werden.


7. Art der Ausübung der Rechte

Zu jedem Zeitpunkt können Sie die oben aufgeführten Rechte in schriftlicher Form in Anspruch nehmen. Entweder Sie schicken ein Einschreiben mit Rückantwortschein an die NOMINATION SRL, Via F.lli Bandiera 22, 50019 Sesto Fiorentino (FI) oder alternativ dazu eine Email an customerservice@nomination.com, oder nm-gdpr@nomination.com, oder an die zertifizierte Email-Adresse nomination@pec.it. Die Anfragen werden kostenlos hinterlegt und vom Rechtsinhaber so schnell wie möglich bearbeitet, auf jeden Fall innerhalb eines Monats.


8. Schutz Minderjähriger

Die vom Rechtsinhaber und von der von ihm verwalteten Website angebotenen Dienste sind nicht für Minderjährige unter 16 Jahren bestimmt (oder jeglicher anderer Altersgrenze, die sich durch die Gesetzgebung des jeweiligen Wohnsitzlandes ergeben ), von denen der Rechtsinhaber weder mit Absicht persönliche Daten und Informationen sammelt, noch sie verarbeitet. Zur Schutz und zur Sicherheit der Minderjährigen sorgt der Rechtsinhaber für den Fall, dass Informationen unabsichtlich gesammelt und registriert werden, für die sofortige Löschung. Die Registrierung auf der Website hat den Wert der Bestätigung, dass die Volljährigkeit im jeweiligen Land des Wohnsitzes erreicht worden ist.


9. Änderungen zum vorliegenden Informationsschreiben
Der Rechtsinhaber der Datenverarbeitung behält sich das Recht vor, jederzeit der vorliegenden Datenschutzbestimmung Änderungen anzufügen, zum Beispiel, um neue Anforderungen zu registrieren, die sich aus den gesetzlichen Bestimmungen ergeben oder technischen Anforderungen, wobei hierüber Informationen auf dieser Seite gegeben werden. Wir bitten Sie daher, diese Seite regelmäßig aufzurufen, und dabei stets die aktualisierte Fassung vorliegen zu haben.

Sofern die Änderungen Verarbeitungen betreffen, deren rechtliche Grundlage die Zustimmung ist, sorgt der Rechtsinhaber dafür, dass die Zustimmung des Nutzers falls erforderlich, erneut eingeholt wird.


10. Cookie Policy

Diese Website benutzt Cookies. Um noch weiteres darüber zu erfahren und zur Einsichtnahme des ausführlichen Informationsschreiben kann der Nutzer den Abschnitt über die Cookie Policy auf dieser Seite konsultieren.


11. Weitere Informationen bezüglich der Datenverarbeitung

Verteidigung bei Gerichtsverfahren

Die personenbezogenen Daten des Nutzers können vom Rechtsinhaber in einem Rechtsverfahren oder in der vorbereitenden Phase vor einem eventuellen gerichtlichen Verfahren genutzt werden, um sich vor Missbrauch bei der Nutzung der Internet-Website oder der damit verbundenen Dienstleistungen seitens des Nutzers zu schützen.

Der Nutzer erklärt, dass er sich bewusst ist, dass der Rechtsinhaber gezwungen sein könnte, auf Anordnung öffentlicher Behörden hin die Daten bekannt zu geben.

Sytem Log und Wartung

Aufgrund von Erfordernissen im Zusammenhang mit der Funktionsweise und der Wartung können über diese Website und eventuelle Leistungen Dritter System Log bzw. Dateien erfasst werden, die die Interaktionen registrieren und die ggf. auch personenbezogene Daten enthalten können wie z.B. die IP Nutzer Adresse.

Chat Live Help®

Der Chat Live Help Service auf der Website wird durch die externe Sostanza Srl unterstützt, die auch verantwortlich für die Verarbeitung der Daten ist, die durch die Nutzung dieses Dienstes übertragen werden. Bitte beachten Sie daher die Nutzungsbedingungen für diesen Dienst, die Sie unter: https://www.livehelp.it/it/termini-e-condizioni#privacy finden.

Nicht in dieser Erklärung enthaltene Informationen

Weitere Informationen in Bezug auf die Behandlung personenbezogener Daten können jederzeit beim Verantwortlichen für Datenschutz mit den entsprechenden Kontaktdaten abgefragt werden.

 

VERWENDUNG VON COOKIES

 

· Sitzungs-Cookies (sie werden gelöscht, sobald der Browser geschlossen wird)
· Permanente Cookies (sie werden nach Ablauf eines festlegten Zeitraums gelöscht)
· Erstanbieter-Cookies (auch First-Party-Cookies genannt; sie können nur von der Domain gelesen werden, die du gerade besuchst)
· Drittanbieter-Cookies (auch Third-Party-Cookies genannt; sie werden von externen, also anderen Domains als der gerade besuchten Website eingerichtet und unterliegen diesen externen Domains)
Die nachstehende Tabelle erklärt, welche Cookies verwendet werden.

Cookie

Name

Art

Zweek

Google Analytics

_utma
_utmb
_utmc
_utmz

Drittanbieter permanent

Diese Cookies werden verwendet, um Informationen darüber zu sammeln, wie die Besucher die Website nutzen. Anhand dieser Auskünfte werden Berichte erstellt, die uns bei der Verbesserung der Website helfen. Die Cookies sammeln die Informationen in anonymer Form, einschließlich der Anzahl der Website-Besucher, wie die Besucher zu dieser Website gefunden und welche Seiten sie aufgerufen haben.
Für eine Übersicht über den Google-Datenschutz hier klicken

.NET Session

ASP.NET_SessionId

Erstanbieter Sitzung

Dieser Cookie ist von wesentlicher Bedeutung, um die Anwender-Sitzungen verwalten zu können. Der Cookie ist anonym und wird bei Schließen des Browsers gelöscht.
Nähere Angaben hierzu siehe Microsoft-Website

Facebook

 

Drittanbieter facebook.com

https://www.facebook.com/help/cookies/

Twitter

 

Drittanbieter twitter.com

http://support.twitter.com/articles/20170514

Linkedin

 

Drittanbieter linkedin.com

http://www.linkedin.com/legal/cookie_policy

Google+

 

Drittanbieter plus.google.com

https://www.google.com/policies/technologies/cookies/

Adroll

 

Drittanbieter adroll.com

https://www.adroll.com/about/privacy


Die meisten Web-Browser bieten die Möglichkeit, den Umgang mit Cookies über entsprechende Einstellungen zu kontrollieren. Um nähere Infos über Cookies zu erhalten und unter anderem zu erfahren, welche Cookies gespeichert wurden und wie sie verwaltet oder gelöscht werden können, empfiehlt sich der Besuch folgender Seiten www.aboutcookies.org oder www.allaboutcookies.org.
Angaben zur Deaktivierung der Rückverfolgung durch Google Analytics bei allen Website-Besuchen sind hier zu finden: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Inhaber der Website und damit verantwortlich für die Verwendung der über Cookies gesammelten Daten über den Internetsite www.nomination.it ist die Nomination S.r.l., mit Sitz in Italien, 50019 Sesto Fiorentino (FI), via F.lli Bandiera 22, EMail: info@nomination.com. Verantwortlich für die Verwendung der persönlichen Daten ist das derzeitige geschäftsführende Vorstandsmitglied der Gesellschaft, gegenüber dem die Rechte gemäß Art. 7 des Codice della Privacy (Datenschutzgesetzes) geltend gemacht werden können.
Kontakt kann unter der Adresse: customerservice@nomination.com aufgenommen werden.
Der Inhaber weist auf folgendes hin:
- die Daten werden nur zu den Zwecken und über die Dauer, die vorher angegeben wurden, gesammelt und dv-technisch verarbeitet;
- Die Verwendung von ("technischen") Cookies erfordert keine vorherige Zustimmung, denn diese Cookies sind für die Navigation im Site sowie dessen einwandfreie Funktionsweise erforderlich. Im Falle des Entfernens der technischen Cookies durch Browser-Einstellungen könnte das Navigieren innerhalb des Sites völlig oder zum Teil beeinträchtigt werden;
- die gesammelten Daten können Personen übermittelt werden, die jeweils als Verantwortliche oder als für die Verwendung Beauftragte zu den Zwecken handeln, die mit den oben erwähnten in Verbindung stehen;
- der Nutzer kann von den Rechten gemäß Art. 7 des Codice della Privacy (Datenschutzgesetz) Gebrauch machen (wie z.B. Aktualisierung, Korrektur, Ergänzung oder Löschung persönlicher Daten, die gesetzeswidrig behandelt wurden), indem er eine Mail an folgende Adresse richtet: customerservice@nomination.com